Hauptamtliche Kräfte

Die hauptamtlichen Mitarbeiter stehen 24 Stunden für alle Einsätze (unterhalb der Schutzzieldefinition) im Rahmen der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr zur Verfügung. Sie werden auch für die allgemeine Hilfe innerhalb der Stadt Fürstenwalde eingesetzt.

Um die, im Brandenburgischen Brandschutzgesetz vorgeschriebene Eingreifzeiten (Hilfsfrist) zu erreichen, werden die hauptberuflichen Mitarbeiter durch Kameradinnen und Kameraden der Löschzüge unterstützt.

Freiwillige Feuerwehr

Traditionsgemäß ist die Freiwillige Feuerwehr auch in Fürstenwalde/Spree eine etablierte Einrichtung zum Schutz der Bürgerinnen und Bürger der Stadt im Landkreis Oder-Spree.

 

Rund 60 ehrenamtlich tätige Feuerwehrleute befinden sich im Dienst.

 

Die Stadt Fürstenwalde/Spree betreibt 2 Feuerwehrstandorte.

Löschzug Mitte und dem Löschzug Nord die mit ca. 60 Angehörigen mit integrierten Spezialabteilungen für Gefahrgut-, Kommunikations- und Logistikaufgaben. Die Freiwilligen Feuerwehren leisten einen erheblichen Beitrag zum Schutz der Einwohner von Fürstenwalde/Spree. Sie werden jedes Jahr zu mehr als hundert Einsätzen alarmiert.

Jugendfeuerwehr

Die Abteilung der Jugendfeuerwehr und die Kindergruppen, der Kinder bereits im Alter von 6 bzw. 10 Jahren beitreten können, stellen unseren Nachwuchs. Hier haben unsere Kinder Spaß und lernen, wie Feuerwehr funktioniert.  

Feuerwehrverein

Zu den Aufgaben des Feuerwehrvereins zählen die: Unterstützung der Feuerwehr Fürstenwalde/Spree, Sorge für die Werbung und den Nachwuchs an Kräften, Durchführung von Veranstaltungen im Feuerwehrbereich, Repräsentation der Feuerwehr einschließlich der Traditionspflege,Kameradschaftspflege

Alters und Ehrenabteilung

Die Alters- bzw. Ehrenabteilung ist eine Abteilung innerhalb unserer Freiwilligen Feuerwehr. Die Mitglieder sind in der Regel erfahrene Kameraden, die aufgrund Ihrers Alters nicht mehr aktiv am Einsatzgeschehen teilnehmen können. Aktiv sind unser Kameraden trotzdem und ein Blick auf die Seite lohnt sich.