A.N.T.S. - Atemschutz Notfall Trainierte Staffel Fürstenwalde

Gebäudebrände sind oft unübersichtlich und für Atemschutztrupps bei „Nullsicht“ anspruchsvolle Arbeit.
Trotz allen Vorkehrungen können auch eingesetzte Atemschutztrupps in Gefahr geraten. Hier stehen auf der Grundlage der Feuerwehrdienstvorschrift 7 (Atemschutz) Sicherungstrupps bereit. Aufgabe der A.N.T.S ist es, den Sicherheitstrupp zu unterstützen und stellt eine „Zeitreserve in kritischen Situation“ dar.
Die Tätigkeiten der A.N.T.S werden in einem einwöchigen Inhouse-Seminar vermittelt. Zukünftig werden weitere Atemschutzgeräteträger speziell ausgebildet, um die Sicherheit an Einsatzstellen weiter zu erhöhen.
Alle drei neuen Löschfahrzeuge haben eine einheitliche Ausstattung und führen ein Atemschutznotfallset für den Sicherungstrupp und Wärmebildkameras mit.