Jugendfeuerwehr und Einsatzabteilung absolvierten gemeinsame Ausbildung

Am Freitag, den 10.10.2014 absolvierte die Jugendfeuerwehr aus Fürstenwalde gemeinsam mit den Kameraden vom Löschzug Nord eine Ausbildung auf der Feuerwache. Pünktlich um 17:30 Uhr übernahmen alle Mitglieder der Jugend und Einsatzabteilung die Fahrzeuge und überprüften sie auf ihre Einsatzbereitschaft. Nachdem dies erledigt worden war, wurden drei Stationen vorbereitet und Teams gebildet.

 

Station 1: Technische Hilfeleistung nach Verkehrsunfällen

Hier wurde dem Team, gebildet aus einem Jugendfeuerwehr Mitglied und einen Kameraden aus der Einsatzabteilung erleutert was wichtige Punkte zur Abarbeitung bei dieser Einsatzlage sind. Anschließend durften das Team dieses Szenario nach einem Einsatzbefehl durch unsere Nachwuchs Gruppenführer abarbeiten.

 

Station 2: FwDV 3 Einheiten im Löscheinsatz

In dieser Station ging es insbesondere um die Aufgaben der jeweiligen Trupps bei einem Löscheinsatz, wie z.B. bei einem Wohnungsbrand. Es wurden wichtige Dinge erklärt wie Vorgehensweisen bei einem Innenangriff, Ab und Aufsuchen in verqualten Räumen mit einer Wärmebildkamera und vieles mehr. Anschließend durfte das ganze einmal praktisch gemacht werden.

 

Station 3: FwDV 10 tragbare Leitern

Mit den Kindern wurde in dieser Station die Vielfälltigkeit einer tragbaren Leiter besprochen und natürlich auch praktisch gezeigt. Es wurde durch die Trupps an der Giebelseite der Feuerwache Nord mit 2 Steckleiterteile angeleitert und durch die Einsatzabteilung bestiegen. Anschließend kamen zwei kleine Highlights dazu, dass Unterbauen in einem beengten Raum (Die Kids waren erstaunt) und der schnelle Aufbau einer Schlauchbrücke für Pkw´s.

 

Sation 4: Gemeinsames Abendessen

Kameradschaft muß gepflegt werden, und wer Arbeitet soll sich auch stärken. Da die Kameraden fast nach jedem Ausbildungsdienst gemeinsam auf ihrer Feuerwache Kochen, gehört es natürlich auch diesmal dazu und das die Jugendfeuerwehr einbegriffen ist, denn wir sind ein TEAM. Es gab leckere Nudeln mit Jagdwurst und Soße oder mit Bolognese und als Nachtisch köstlichen Schoko und Vanillepudding.

 

Fazit: Es hat allen beteiligten ein riesen Spaß bereitet gemeinsam zu üben, und sich vor allem näher Kennenzulernen, genauso wie die Funktion einer Führungskraft zu übernehmen. Wir hoffen auf ein baldiges Wiederholen der Ausbildung.