Spiel und Spaß mit Wasser

Heute wurde die Ausbildung unserer Löschzwerge unter dem Motto Spiel und Spaß mit Wasser absolviert. Dazu haben wir zwei Gruppen gebildet. Die erste Gruppe hatte das Thema Geschicklichkeit. Dafür wurde ein Hindernis mit Hilfe von Pylonen (Straßenverkehrsleitkegel) aufgebaut. Aufgabe war es  in einem kleinen Wettkampf die Geschicklichkeit zu testen. Mit im Einsatz waren zwei Wasserbälle, die mit Hilfe einer Kübelspritze um die Hindernisse balanciert werden musste.

 

Die zweite Gruppe musste Teamfähigkeit und gutes Zusammenarbeiten beweisen. Hierbei haben sich zwei kleine Gruppen gebildet. Es wurde wie immer truppweise zusammen gearbeitet. Auf den Helmen wurde jeweils ein Schwamm befestigt und Aufgabe hierbei war es aus einem kleinem Schwimmbecken mit Hilfe des Schwammes das aufgesaugte Wasser zu einem Eimer zu befördern. Der Eimer der als ersten voll war, das Team hatte dann gewonnen. Alle zwei Gruppen haben jede Station erfolgreich und mit viel Spaß absolviert. Zur Belohnung gab es einen kleinen Imbiss und eine kleine Überraschung dazu. Nun geht es ab in die Ferien und wir wünschen allen Löschzwergen schöne Ferien mit ganz viel Sonnenschein und Spaß. Für unsere Löschzwerge die nach den Ferien in die Jugendfeuerwehr wechseln,  viel Glück, Spaß und Erfolg  für den neuen Start in unserer Jugendfeuerwehr.