VU Schiene auf dem P+R Parkplatz

Die Fürstenwalder Feuerwehr übte heute am Samstag den 19.09.2015 gemeinsam mit der Deutschen Bahn AG einen Elektrounfall im Bahnhof Fürstenwalde/Spree. Angenommen wurde ein Unfall eines Mitarbeiters, der bei Arbeiten im Gleisbereich einen Stromschlag erlitten hatte. Im Vordergrund standen die taktischen Vorgehensweisen und das Zusammenspiel zwischen den Leitstellen der DB/ Notfallmanager und der Feuerwehr.
Die notwendigen Wiederholungen zum Erhalt der Berechtigung zur Bahnerdung waren natürlich Bestandteil des Übungsvormittags. /rs

 

Bilder: Feuerwehr Fürstenwalde, BLP