10.06.2013 - Ölspur durch Nord fordert Freiwilligen Löschzug

Um 18:03 Uhr wurde der Löschzug Nord der Freiwilligen Feuerwehr/Spree zur unterstützung einer im Stadtteil Nord befindlichen Ölspur alarmiert. Da das Hauptamtliche Personal bereits mit der Abarbeitung in der Wriezener Straße begonnen hat, fingen die Freiwilligen Einsatzkräfte in der Marchleskwie an. Die Ölspur welche sich auf einer Länge von etwa 3000 Meter zog, wurde abgebunden, aufgenommen und anschließend entsorgt. Ein Verursacher konnte nicht ermittelt werden.

 

Text: René Schulz

Bilder: Christopher Haar