12.01.2014 - Pkw reisst nach Unfall Bäume aus

00:57 Uhr wurden die Hauptamtlichen Kräfte und der Löschzug Nord aus Fürstenwalde sowie die FF Hangelsberg zu einem Verkehrsunfall auf die L38 zwischen Fürstenwalde und Hangelsberg alarmiert. Ein Pkw Typ VW kam nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr in den Seitengraben wo er aufgrund der hohen Geschwindigkeit abhob, etwa 20 Meter weiter durch die Luft flog und dabei noch 3 Bäume komplett ausriss. Anschließend schleuderte der Pkw zurück in den Seitengraben. Der Fahrer hatte soviel Glück gehabt, damit er mit leichten Schnittverletzungen davon kam und nicht in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Durch die Einsatzkräfte aus Fürstenwalde wurde der Brandschutz sichergestellt, umherfliegende Trümmerteile aus dem Wald und der Fahrbahn beräumt. Nachdem der Abschleppdienst das Fahrzeug geborgen hatte konnten die letzten Einsatzkräfte wieder zurück zu ihrer Feuerwache fahren.