2 verletzte Personen nach umgekippten LKW auf der A12

Zu einem umgekippten Lastkraftwagen auf die BAB 12 zwischen Fürstenwalde Ost und Briesen, wurden heute die Löschzüge der Hauptamtlichen Kräfte sowie Mitte und Nord um 10:22 Uhr alarmiert. Ersten Vermutungen das dieser eventuell brennen könnte, wurden durch den Einsatzleiter jedoch nicht bestätigt. Der Fahrer des Lkw´s wollte seine Fahrt vom Rastplatz Kersdorfer See in Fahrtrichtung Frankfurt/Oder nach einer Pause fortsetzen, kam jedoch aufgrund glatter Straßenverhältnisse gegen eine Bordsteinkante und kippte rechts eine Böschung hinunter. Durch den Aufprall wurden 2 Personen verletzt und durch den Rettungsdienst versorgt. Die Feuerwehr sicherte indessen die Einsatzstelle gegen den Brandschutz und folgenden Verkehr. Nach Abschlussarbeiten wurde die Einsatzstelle der vor Ort befindlichen Polizei übergeben. (RS)

 

Video: LOS-TV Regional