Unbekannte setzen Parkbank in der Kleinen Freizeit in Brand

Die hauptamtlichen Kameraden wurden um 21:28 Uhr zu einen unklaren Feuerschein in Höhe der Poliklinik / Kleine Freizeit alarmiert. Da sich jedoch die freiwilligen Kräfte aus Nord noch auf der Feuerwache befanden, konnten diese den Einsatz umgehend übernehmen. Bei Eintreffen an der Einsatzstelle hatte eine Parkbank auf ca. 1m² gebrannt, welche aber durch umsichtige Mitbürger bereits gelöscht wurde. Um ein wieder Aufflammen zu vermeiden, ist durch die Einsatzkräfte nochmals ein Kleinlöschgerät mit 30 L Wasser zum Einsatz gekommen. Durch die hinzugerufene Polizei ist eine Anzeige gegen unbekannt aufgenommen worden, da die Bank mittels Brandbeschleuniger entfacht wurde.