Erneuter Unfall auf der Autobahn 12, Pkw stark beschädigt, keine Verletzte

Wieder kam es heute zu einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 12, weshalb die Einsatzkräfte der hauptamtlichen Kollegen, der Löschzug Mitte und Nord um 18:46 Uhr alarmiert wurden. Aus noch ungeklärter Ursache kam es zu einem Unfall zwischen einem Pkw Fahrer und einen Transporter mit Lafetten Anhänger zwischen den Anschlussstellen Fürstenwalde West und Ost in Fahrtrichtung Frankfurt/Oder. Durch den Zusammenstoß fuhr der Pkw nach rechts in den Straßengraben und kam dort zum endgültigen stehen. Die Wucht des Aufpralls war recht groß, sodass das rechte Vorderrad herausgerissen wurde und sich unter der Mittelschutzplanke verkeilte. Durch die Einsatzkräfte wurde die Autobahn gegen den nachfolgenden Verkehr gesichert, der Brandschutz sichergestellt und ausgelaufene Betriebsstoffe abgebunden sowie Trümmerteile von der Straße entfernt. Nach Abschluss der Feuerwehrarbeiten wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

 

Bilder: Feuerwehr Fürstenwalde, Blaulichtpresse-Los