Verletzte Person nach Zusammenstoß mit 2 Pkw

Einsatzkräfte der Feuerwehr Nord wurden um 18:02 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen 2 Pkw ohne Personenschaden in die Juri Gagarin Straße alarmiert. Vor Ort bestätigte sich der Unfall, bei dem durch den Aufprall aus beiden Fahrzeugen Flüssigkeiten ausliefen. Durch die Feuerwehr wurde die Einsatzstelle bis zum Eintreffen der Polizei der Verkehr gesichert, sowie auslaufende Flüssigkeiten abgebunden und aufgenommen. Wie sich bei der Befragung der Betroffenen herrausstellte, gab es 1 verletzte Person die sich von der Unfallstelle entfernte, und nach Hause begab. Durch den Einsatzsleiter wurde die Regionalleitstelle darüber Informiert und ein Rettungswagen Nachgefordert der umgehend die Wohnadresse anfuhr. Zur weiteren Behandlung ist die Mitfahrerin in ein umliegendes Krankenhaus gebracht worden.