Menschenrettung über Drehleiter aus dem 2 Obergeschoss

Zur Unterstützung des Rettungsdienst wurden die Hauptamtlichen Kräfte gegen 19:30 Uhr in die Ernst Thälmann Straße im Bezirk Nord alarmiert. Da sich aber die Kameraden der freiwilligen Feuerwehr Nord zur Ausbildung im Stadtgebiet aufhielten, entschied sich der Wachabteilungsleiter diese und die Drehleiter zur Einsatzstelle zu schicken. Vor Ort verschaffte sich der Fahrzeugführer eine Lage über das Geschehen.

 

Eine männliche Person musste Patientenschonend aus dem 2. Oberschoss über die Drehleiter gerettet werden. Dazu wurde die Straße komplett gesperrt und das Fahrzeug in Stellung gebracht. Anschließend begab sich eine Einsatzkraft mittels der DLK zum Balkon ins 2 Obergeschoss wo schon der Rettungsdienst mit Notarzt wartete, um mit dem Patienten herrunter zu fahren. Die Rettung musste möglichst schonend passieren, da der Patient Beatmet wurde. Anschließend wurde die Person in den Rettungswagen gebracht und unter Notärztlicher Begleitung einem Krankenhaus zugeführt.

 

Bilder: Ch. Sappeck, freier Pressefotograf