Auffahrunfall auf der Autobahn, 1 Person mit Schmerzen in der HWS und Hand

14:45 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall auf der BAB 12 zwischen Briesen und Fürstenwalde Ost in Fahrtrichtung Berlin. Ca. 10 Km vor Fürstenwalde fuhr ein Pkw auf einen zweiten auf, wobei eine Person verletzt wurde und über Beschwerden in der Halswirbelsäule und dem rechten Handgelenk klagte. Als der Rettungsdienst und die Feuerwehr an der Unfallstelle eintrafen, gab es für alle Einheiten kein Handlungsbedarf da keine Flüssigkeiten ausliefen und die Patientin den Transport ins Krankenhaus verweigerte. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.