1 schwerverletzte Person nach Unfall auf der BAB 12 mit 4 Pkw

Alarmierung um 17:49 Uhr der hauptamtlichen Kräfte sowie den Löschzügen Mitte und Nord zu einem Verkehrsunfall innerhalb der Baustelle, mit mehreren Pkw und 1 verletzte Person auf die BAB 12 in Fahrtrichtung Frankfurt/O. Unverzüglich machten sich der ELW, RW, LHF-A und LHF-C auf dem Weg zum Ereignisort. Als der Diensthabende Wachabteilungsleiter eintraf, ergab die Lageerkundung das 4 Pkw aufeinander gefahren sind, Flüssigkeiten ausliefen und eine Person schwer verletzt wurde. Durch die Einsatzkräfte wurde die Unfallstelle für den weiteren Verkehr voll gesperrt, der Brandschutz an den Fahrzeugen sichergestellt und auslaufende Betriebsstoffe abgebunden. Durch die gute Zusammenarbeit mit der Polizei konnte 1 Fahrtspur innerhalb einer halben Stunde einseitig wieder freigegeben werden. Die verletzte Person wurde unter Notarztbegleitung in ein Krankenhaus zur weiteren Behandlung gebracht.

 

Bilder: Blaulichtpresse-Los