Ölspur unbekannter Länge ab dem Kreisverkehr in Nord

Zu einer Ölspur unbekannter Länge ab dem Kreisverkehr Kaufland, wurden die Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehr Nord um 17:30 Uhr alarmiert. Bei eintreffen an der Einsatzstelle wurde die Meldung bestätigt. Eine Ölspur zog sich ab dem Kreisverkehr über die Triftstraße in die Karl Liebknecht Straße auf einer Länge von 1200 Meter und einer Breite von 15–20 Zentimeter. Durch den Einsatzleiter wurde aufgrund der Länge und Feststellung des Verursachers ein weiteres Fahrzeug sowie die Polizei zur Unterstützung nachgefordert. Die verunreinigte Straße wurde durch die Kameraden mittels Ölbindemittel abgestreut und anschließend wieder aufgenommen. Nach 1,5 Stunden konnte dieser Einsatz beendet werden, und mit der eigentlichen Ausbildung begonnen werden.