Erneuter Unfall im Kreuzungsbereich Frankfurter Straße / 3 verletzte Personen

Auf der Kreuzung Geschwister-Scholl-Straße/Frankfurter Straße kam es um 20:09 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit 2 Pkw. Drei verletzte Personen wurden durch die Rettungssanitäter und Assistenen der Feuerwehr bis zum Eintreffen der Rettungsdienste erstversorgt. Durch die Feuerwehr wurde die Einsatzstelle gesichert (Vollsperrung der Kreuzung), sowie der Brandschutz sichergestellt. An beiden Fahrzeugen wurden die Batterien abgeklemmt sowie ausgelaufene Betriebsstoffe abgestreut, aufgenommen und entsorgt. Ein PKW wurde mittels Muskelkraft von der Fahrbahn beräumt. Nach Abschluss der Feuerwehrtechnischen Maßnahmen wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.