E.Nr.: (150) - 900m² Jungwald/Kiefernschonung durch Brand vernichtet

Die Feuerwehr Fürstenwalde wurde um 20:00 Uhr zu einem Waldbrand nach Fürstenwalde Süd West/Braunsdorfer Chaussee alarmiert. Vor Ort brannten ca. 900 m² Kiefernschonung (Jungwald). Das Feuer wurde unter Verwendung von 2 C-Rohren und 9000 Liter Wasser gelöscht. Durch die Einsatzkräfte wurde parallel der Wald kontrolliert, ob es noch an anderen Stellen brannte. Dies bestätigte sich jedoch nicht. Eine Wärmebildkamera kam ebenfalls zum Einsatz um eventuelle Glutnester auszuschließen.