E.Nr.: 280 - Transporter fährt auf der BAB 12 auf Gefahrgut LKW auf

Zum zweiten Einsatz auf der BAB 12 an diesem Tag, kam es heute um 18:34 Uhr zwischen den Anschlussstellen Fürstenwalde Ost und Briesen. Ein Transporter besetzt mit 2 Personen ist aus noch ungeklärter Ursache auf einem LKW mit Gefahrgut aufgefahren. Durch den Zusammenstoß wurden beide Personen schwer verletzt, durch den Rettungsdienst versorgt und unter Notarzt Begleitung in ein Krankenhaus verbracht. Glücklicherweise kam es zu keinem Austritt von gefährlichen Stoffen aus dem Gefahrgut LKW. Am Transporter liefen Betriebsstoffe aus, die durch die Einsatzkräfte abgebunden und aufgenommen wurden. Des Weiteren wurden der Brandschutz sichergestellt und weitere technische Hilfe geleistet. Aufgrund der ungenauen Lage wurden 3 Rettungswagen und 2 Notärzte dem Einatz zugeordnet, darunter der RTH Christoph 49. /rs