E.Nr.: (165) - Gebäudebrand in Fürstenwalde Nord geht glimpflich aus

Um 03:45 Uhr wurden die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zu einem Gebäudebrand nach Fürstenwalde Nord in die Ernst Thälmann Straße alarmiert. Bei Ankunft an der Einsatzstelle brannte ein Schuppen/Nebengelass mit einem Holzverschlag auf ca. 5 m³ (Kubik). Das Feuer wurde unter Einsatz von zwei C-Rohren davon eins mit CAFS und 4 Pressluftatmern gelöscht. Eine Wärmebildkamera kam ebenfalls zum Einsatz, um eventuelle Glutnester auszuschließen.