20.03.2015 - PKW überschlagen und brennt, 1 verletzte Person

Ein PKW hatte sich auf der Buchholzer Chaussee überschlagen, lag auf dem Dach und brannte bereits in voller Ausdehnung. Durch einen zufällig Privat vorbeikommenden Kameraden der Feuerwehr Fürstenwalde, wurde die Person aus dem Gefahrenbereich geholt und bis zum Eintreffen der Rettungsmittel Erstversorgt. Die Feuerwehr wurden zwei Trupps unter Atemschutz und CAFS zur Brandbekämpfung eingesetzt, sowie die Einsatzstelle für den weiteren Verkehr komplett gesperrt. Nachdem der PKW geborgen wurde, ist die Einsatzstelle der Polizei übergeben worden.