2000 Quadratmeter Ödland an der Bahnlinie Km 44,8 vernichtet

Die hauptamtlichen Kollegen wurden um 15:22 Uhr zu einem Brand an der Bahnlinie Km 44,8 in Fürstenwalde Nord alarmiert. Vor Ort brannten bereits mehrere Quadratmeter Böschung vor und hinter der Bahnlinie, woraufhin der Einsatzleiter das TLF 16/45 aus dem Löschzug Nord Nachalarmierte. Die Brandbekämpfung erfolgte mittels 3 C-Rohren und 20.000 Liter Wasser. Insgesamt wurde durch das Feuer eine Fläche von ca. 2000 Quadratmeter vernichtet.