2 Personen drohten sich vom Balkon aus dem 2. Obergeschoss zu stürzen

Um 03:34 Uhr wurden die hauptamtlichen Kollegen und die Löschzüge Mitte sowie Nord zu einer Rettung aus Höhen und Tiefen in den Stadtteil Nord alarmiert. Laut Meldung sollten 2 Personen damit drohen, sich vom Balkon eines 2. Obergeschoss zu stürzen. Vor Ort konnte bei der Lageerkundung 1 Person auf dem Balkon bestätigt werden. Zur Sicherheit wurde ein Sprungretter in Bereitschaft gebracht. Den Einsatzkräften gelang es in Zusammenarbeit mit Familienangehöriger die Person zu überwältigen und dem Rettungsdienst zu übergeben.