BMA meldet Brand vorbildlich. Flammen und Rauch im Bürotrakt bestätigt

E. Nr. 474 Alarmzeit: 04:46 Uhr

 

Am 29.10.2015 wurden wir in den Stadtteil Nord zur ausgelösten BMA in eine Lager- und Logistikfirma alarmiert. Die diensthabende Wachabteilung und unsere ehrenamtlichen Kameraden der Löschzüge waren nach kurzer Zeit vor Ort. Umgehend wurde die Brandbekämpfung durch einen Trupp unter Atemschutz und einem C- Rohr vorgenommen. Die Einsatzstelle war 05:00 Uhr "unter Kontrolle", 05:05 Uhr konnte der Leitstelle "Feuer aus" gemeldet werden. Alle betroffenen und angrenzenden Räume wurden kontrolliert und belüftet. Dem verantwortlichen Mitarbeiter wurde die Einsatzstelle 05:47 Uhr übergeben. Die Polizei hat ihre Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.
Auch bei diesem Einsatz sorgte die automatische Früherkennung durch installierte Rauchmelder für eine schnelle Alarmierung unserer Einsatzkräfte, die den zeitlichen Vorteil für eine gezielte und schnelle Brandbekämpfung nutzen konnten. /rs