Rauchentwicklung in einer Behinderteneinrichtung, BMA löst aus

In einer Einrichtung für Behinderte Menschen kam es zu einer Auslösung einer Brandmeldeanlage. Gemäß der AAO (Alarm und Ausrückeordnung) fuhren alle dem Stichwort zugehörigen Fahrzeuge die Einsatzstelle an. Vor Ort wurde eine starke Rauchentwicklung in einer Küche durch angebrannte Nahrungsmittel lokalisiert. Das Personal der Einrichtung konnte noch vor Ankunft der Einsatzkräfte das Feuer selbstständig löschen, sodass die Maßnahmen der Feuerwehr sich auf die Kontrolle und Belüftung des Objektes beschränkten. Lobenswert ist hierbei zu erwähnen, dass alle Personen bereits das Gebäude verlassen hatten und auf einem Sammelpunkt in Sicherheit gebracht wurden. /rs