BMA bestätigt, angebrannte Nahrungsmittel in einer Mikrowelle

Zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage bei einem Stromanbieter wurde um 17:47 Uhr die gesamte Fürstenwalder Feuerwehr alarmiert. Bei Ankunft und der Lageerkundung wurde das Stichwort bestätigt, denn es handelte sich um angebrannte Nahrungsmittel in einer Mikrowelle. Durch die Feuerwehr wurde die Anlage zurückgestellt und einem Verantwortlichen Mitarbeiter übergeben.

 

Fahrzeuge: ELW, TLF 20/40 SL CAFS, TLF 16/25, DLA/K 23/12 CS, LHF C, TSF-W

Bilder: Ch. Sappeck, freier Pressefotograf