21.05.2012 - Brand eines 7m³ großen Sperrmüllhaufens in Wohnsiedlung

Montagabend gegen 20:40 Uhr brannte ein großer Unrathaufen in der Straße “Ring der Freundschaft,

Ecke Straße der Einheit”. Die Feuerwehr rückte mit 17 Einsatzkräften an um den Brand zu Löschen. Schon von weitem war die starke Rauchentwicklung zu erkennen. Recht zügig hatten die Einsatzkräfte vom Löschzug Hak und Mitte den Brand unter Kontrolle. Mit Hilfe von Schaummittel konnten auch die letzten Glutnester erstickt werden. Der dichte Rauch zog in eine benachbarte Wohnung, wobei ein Mann sich eine Rauchgasintoxikation zuzog. Der nachalarmierte Notzarzt sowie ein RTW Untersuchten den Mann und entschieden ihn in ein Krankenhaus zuzuführen.