23.03.2013 - Vku B168 OT Trebus, Pkw gegen Baum gefahren 1 verl. Person

Vermutlich Unachtsamkeit und nicht angepasste Geschwindigkeit ist die Folge eines Verkehrsunfalls, welcher sich zwischen Fürstenwalde und dem OT Trebus um 20:21 Uhr ereignete. Der Fahrer eines Opel kam auf der genannten Strecke aufgrund extremer Schneeverwehungen und Straßenglätte von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Durch den Aufprall wurde eine Person Mitellschwer verletzt und unter Begleitung einer Notärztin in ein Krankenhaus zur weiteren Behandlung gebracht. Durch die ebenfalls vor Ort befindliche Feuerwehr wurde die Batterie abgeklemmt und der Brandschutz sichergestellt. Der Schaden wird durch die Polizei ermittelt.



Bilder: Ch. Sappeck, Fw Fürstenwalde