30.01.2013 - Umgekippter Lkw auf der B87 bei Beeskow, Gw-G wird benötigt

Schwerer LKW-Unfall am Morgen auf der Bundesstraße 87. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr ein 40-Tonner in einer Kurve auf der B87 zwischen den Ortschaften Ragow und Ranzig geradeaus in den Grünstreifen. Dort durchpflügte der LKW einen Erdwall und stürzte auf die Seite. Der Auflieger des LKW wurde dabei komplett zerstört. Der Fahrer blieb wie durch ein Wunder unverletzt und konnte sich selbstständig aus den Trümmern befreien. Am LKW entstand Totalschaden. Der Löschzug Mitte der Feuerwehr Fürstenwalde/Spree begab sich mit dem Gerätewagen Gefahrgut vor Ort, um den Kraftstoff aus dem Lkw abzupumpen.

Bilder sowie ein Einsatzvideo von LOS-TV