30.11.2012 - 8 Km lange Ölspur durch das gesamte Stadtgebiet von Süd

Die Feuerwehr Fürstenwalde/Spree wurde um 10:59 Uhr mit dem Stichwort H13 Ölspur in den Stadtteil Süd alarmiert. Nach dem der Wachabteilungsleiter an der Einsatzstelle eintraf und eine Lageerkundung auf Länge und Breite durchführte erfolgte Vollalarm für beide Freiwilligen Löschzüge Mitte und Nord, da absehbar war das die Ölspur nicht alleine geschafft werden kann. Als sich beide Löschzüge zum Einsatz meldeten teilten sich die Einsatzkräfte mit Ihren Fahrzeugen in bestimmte Straßenzüge auf um die verunreinige Fahrbahn ab zustreuen und wieder aufzunehmen um eventuelle Verkehrsunfälle zu vermeiden. Durch die Polizei wurde der Verursacher festgestellt und weitere Maßnahmen folgten. Nach Ca. 1,5 Stunden war der Einsatz beendet und eine Länge von 8 Km abgearbeitet.