Zahlen und Fakten über unsere Stadt Fürstenwalde/Spree

Geographische Lage

 

44 Meter über NN,
13° 58`östlicher Länge,
52° 27`nördlicher Breite,
60 km bis ins Zentrum Berlins,
35 km nach Frankfurt(Oder),
8 km zum Scharmützelsee

Territorium

 

Die Stadt Fürstenwalde mit den beiden eingemeindeten Orten Molkenberg und Trebus umfasst eine Fläche von ca. 7.055 ha, davon entfallen rund 2.500 ha auf den kommunalen Stadtwald. Die gesamte kommunale Waldfläche beträgt etwa 4.500 ha.

Landkreis

 

Landkreis Oder-Spree, Kreisstadt Beeskow.

 


Einsatzschwerpunkte in Fürstenwalde/Spree

Autobahn 10/12 sowie die B168

 

Fürstenwalde Ost bis Briesen und umgekehrt (auf Anforderung auch weiter)

Fürstenwalde West bis Storkow und umgekeht (auf Anforderung auch weiter)

B168 von Fürstenwalde Nord Steinhöfler Chaussee bis Auffahrt BAB 12 Fürstenwalde Ost

 

Schulen/Kitas

 

20 Kindertagesstätten
6 Grundschulen 
4 Oberschulen 
2 Gymnasien
1 Oberstufenzentrum mit beruflichem Gymnasium
3 Berufliche Schulen und Fachoberschulen
3 Förderschulen  
8 Weiterbildungseinrichtungen

 

Einzelhandel

 

Fürstenwalde verfügt über ca. 280 Einzelhandelsbetriebe mit Verkaufsfläche von rd. 87.500 m²,

davon rd. 43 % im Innenstadtzentrum. Die Einzelhandelszentralität beträgt 132 %

 

 

Freizeit, Kultur, Sport sowie Großbetriebe

  • 32 Sportvereine,19 Kulturvereine mit über 6.900 Mitgliedern
  • Kunstgalerie im Alten Rathaus
  • Kulturfabrik
  • Museum Fürstenwalde
  • Stadtbibliothek
  • Keramikwerkstatt
  • Heimattiergarten
  • Bürgerhaus „Fürstenwalder Hof“
  • Filmtheater Union
  • Dom St. Marien
  • Haus Brandenburg
  • Schwimm- und Wasserparadies „schwapp“
  • Tenniscenter
  • Marina
  • Wassersportzentrum
  • 9 Sporthallen
  • 2 Stadien
  • 4 Sportplätze
  • Schießsportzentrum
  • 5 Fitness- und Gesundheitsstudios
  • 2 Bowlingcenter
  • Reifenwerk
  • Hawle Duktilguss
  • Farbenfabrik Lacufa