Neue Schutzbekleidung PBI "Tiger Matrix" für Fürstenwalder Einsatzkräfte

Am Freitag, den 06.2.2015 hat die Feuerwehr Fürstenwalde/Spree ihre neue Schutzkleidung erhalten. Damit konnte eine lange Planungs- und Ausschreibungsphase erfolgreich abgeschlossen werden. Die Ausschreibung gewann die Firma "Brandschutztechnik Leipzig (BTL)", die einen 4-Jahresvertrag zur Lieferung der Bekleidung erhielt.

Hersteller ist die Firma DEVA in Frýdek-Místek (Tschechien).

 

Alle hauptberuflich und ehrenamtlich aktiven Angehörigen erhalten die neue Bekleidung. Die Ausstattung von ca. 100 Anzügen wird in diesem Jahr abgeschlossen sein. Ein im Anzug integriertes Absturzsicherungssystem komplettiert die persönliche Schutzsausrüstung.

 

Text und Foto: René Schulz